1963 in Berlin-Spandau geboren, studierte nach dem Abitur von 1984-1989 Violoncello an der Folkwang Hochschule/Duisburg und schloss mit dem Diplom für Musiklehrer ab. Zur musikalischen und instrumentalen Weiterbildung besuchte er zahlreiche Kurse bei namhaften Cellisten. Seit 1993 beschäftigt er sich auch mit historischer Aufführungspraxis und nahm hierfür an Fortbildungskursen bei Barockspezialisten teil. 1995 wurde er am Institut für Angewandte Kinesiologie in Freiburg zum Musikkinesiologen ausgebildet. 2007 schloss er die berufsbegleitende Fortbildung "Streicher-Klassen- Unterricht nach Paul Rolland" und 2010 die berufsbegleitende Ausbildung "Elementare Musikpädagogik (EMP)" an der Akademie in Rendsburg ab.
Seit 1985 ist Oliver Krüger als Violoncellolehrer an der Musikschule Porta Westfalica angestellt. Daneben war er von 1997-2002 an der Universität Bielefeld mit einem Lehrauftrag in der Studienausbildung für das Lehramt tätig. Außerdem unterrichtete er in den Jahren 2005 und 2006 am Ratsgymnasium Minden im Rahmen einer Vertretung das
Fach Musik und leitete das dortige Schulorchester. Seit 2000 ist er als Instrumentallehrer in Kooperationsprojekten der Musikschule mit allgemein bildenden Schulen eingebunden.

Darüber hinaus ist er seit 2009 in Kindergärten mit Musikalischer Früherziehung betraut.
Neben seinen pädagogischen Aufgaben wirkt Oliver Krüger regelmäßig bei öffentlichen Auftritten mit.
Oliver Krüger: "Ich sehe meine Aufgabe nicht nur darin, junge Menschen an das Instrumentalspiel heranzuführen, ihre Fähigkeiten zu fördern und besonders begabte Schüler auf Wettbewerbe vorzubereiten, sondern auch, in Ensembles, Workshops und im Kontakt zu ausländischen Einrichtungen Plattformen für künstlerisches Musizieren zu bieten."

Oliver Krüger

zurück
zurück zur Startseite
Oliver_Krueger_a

Kontakt:


Telefon: 0571 93415207


Mobil: 0175 8787172
E-MAIL: violoncello.ok@t-online.de